Stein des Monats Mai: Granat

Zuordnung und Anwendung

Granat hilft, die vermeintlich kleinen, unwichtigen Aufgaben des Alltags, nicht aus den Augen zu verlieren. Dank seiner Hilfe können wir mit Ausdauer unsere gesetzten Ziele verfolgen. Gleichzeitig fördert er die Fähigkeit, sich von veralteten Vorstellungen zu lösen und neue Ideen zu entwickeln. Granat hilft in aussichtslosen Situationen – er ist der Krisenstein. Seelisch fördert er Selbstvertrauen, Willensstärke und Lebensfreude. Er schenkt Mut, Hoffnung und Zuversicht. Granat stärkt die Regenerationskraft des Körpers. Er beseitigt energetische Blockaden und regt den Stoffwechsel an. Er beschleunigt auch die Heilung innerer und äußerer Wunden.

Vorkommen: Sri Lanka, USA und Südafrika. Weitere Fundorte sind Brasilien, Indien, Madagaskar, Myanmar und afrikanische Länder

Chakra: Wurzelchakra

Sternzeichen: Wassermann

Reinigen: unter fließendem lauwarmen Wasser
Aufladen: in der Sonne