Stein des Monats Juni 2022: Turmalin

Zuordnung und Anwendung

Die Familie der Turmaline kann uns in verschiedenen Aspekten unterstützen:
Der grüne Turmalin richtet unseren Blick dankbar auf das Wunder des Lebens und stärkt das Interesse an unseren Mitmenschen. Er bringt Erholung und Lebensfreude. Der grüne Turmalin lindert Stress und hilft bei Hyperaktivität.
Der rosa Turmalin hilft, dass wir uns voller Hingabe unseren Aufgaben widmen.
Der schwarze Turmalin fördert Gelassenheit und schützt vor äußeren Einflüssen. Als schwarzer Turmalin (Schörl) ist er einer der stärksten Schutzsteine gegen negative Energien. Er hilft bei Stress und verbessert den Schlaf. Körperlich wirkt Schörl allgemein schmerzlindernd und spannungslösend. Er bringt die Lebensenergie in Fluss.

Vorkommen und Hauptlieferländer:  Afghanistan, Angola, Brasilien, Madagaskar, Mosambik, Pakistan, Sri Lanka, Südafrika, Tansania, USA

Chakra: Der Turmalin wirkt in seinen verschiedenen Varietäten auf unterschiedliche Chakren.

Sternzeichen: je nach Varietät gibt es verschiedene Sternzeichen, auf die der Turmalin Einfluss haben kann

.