Stein des Monats 2021: Charoit

Produkt-Kategorien

Stein des Monats 2021: Charoit

Zuordnung und Anwendung

Kennen Sie Situationen, in denen Sie das Gefühl haben, dass sich unüberwindliche Berge von Arbeit aufgetürmt haben? Zur besseren Bewältigung empfiehlt hier die Steinheilkunde den Charoit. Auch wenn es darum geht, tiefgreifende Veränderungen im Leben zu meistern, bietet der Stein eine gute Hilfe. Er unterstützt Tatkraft und Entschlossenheit, aber auch Gelassenheit und Widerstandskraft gegen Sorgen und Stress, sodass es leichter fällt, ohne zu Zögern wichtige Entscheidungen zu treffen und Pflichten und Aufgaben, die sich durch längere Untätigkeit angehäuft haben, zu bewältigen. Er fördert die Beobachtungsgabe und soll helfen, Fremdbestimmungen und Zwänge aufzulösen.

Astrologie und Numerologie

Die amerikanische Autorin Melody ordnet Charoit den Zeichen Skorpion und Schütze zu.

In ihrem Standardwerk „Sterne und Steine“ empfiehlt Barbara Newerla den Charoit als Ausgleichsstein für die Jungfrau, wenn sich dieses pflichtbewusste Tierkreiszeichen mal wieder zu viel Aufgaben und Arbeit aufgebürdet hat. Mit Unterstützung des Charoits werden Spontaneität und Tatkraft gestärkt, so dass anstehende Aufgaben energisch angepackt werden können. Eins ums andere wird erledigt, gelassen wird Schritt für Schritt alles Notwendige getan. Editha M. Wüst ordnet den Charoit der Zahl 9 zu.

Herkunft: Russland. Das Mineral ist in größerem Umfang nur an einer einzigen Lagerstätte weltweit verfügbar. Daher hat der russische Staat für den Abbau strikte Kontingente festgelegt und Charoit darf in der Regel nur in verarbeiteter Form aus dem Land exportiert werden.

Entdecke mehr in unserem Traumwelt Shop